Suche

News-Ticker

Kardiale Resynchronisations-Therapie ist laut einer neuen Studie bei...

Patienten mit Vorhofflimmern sind laut einer neuen Studie mit neuen Medikamenten zum...

Spezieller Ultraschall gibt Hinweise auf bestmögliche Behandlung

13. November 2009 - 17:02

Betablocker werden auch als Beta-Rezeptorenblocker, β-Blocker oder Beta-Adrenozeptor-Antagonisten bezeichnet.

6. Januar 2010 - 20:25

Neuer Herzbericht Herzgesundheit: Überleben ist auch eine Frage des Wohnorts - Höchste Sterbequote bei Herzinfarkt in Sachsen-Anhalt, niedrigste in Berlin. Die Sterblichkeit bei Herzerkrankungen...

30. August 2010 - 16:43

Mannheim, Donnerstag 8. April 2010 – Neue Herzklappen können jetzt auch über die Leistenarterie („transfemoral“) oder durch die Haut über die Herzspitze („transapikal“) implantiert werden,...

30. August 2010 - 16:58

Essen-Kettwig, 24. Februar 2010. Die MediClin Fachklinik Rhein/Ruhr stellt am Mittwoch, 24. Februar, ihre neu eingerichtete Herz- und Hirn-Station vor. Patienten, bei denen sowohl das Herz als...

27. August 2012 - 12:25

Ein gesunder Lebensstil verringert das individuelle Bluthochdruck-Risiko auf ein Drittel, so eine Studie aus Finnland mit mehr als 21.000 Teilnehmern.

27. August 2012 - 12:36

Normalgewichtige Menschen mit viel Bauchfett haben ein deutlich höheres Risiko an einer Herz-Kreislauf-Krankheit zu versterben als Menschen mit einer anderen Fettverteilung im Körper.

27. August 2012 - 13:18

Koronare Herzerkrankungen zählen zu den häufigsten Volkskrankheiten und führen seit Jahren die Todesursachenstatistik mit 42 Prozent in Deutschland an.

28. August 2012 - 14:46

Der Konsum von Energy-Drinks, die Koffein und Taurin enthalten, erhöht die Kontraktilität des Herzens, und damit die Herzmuskel- und die Auswurfleistung.

28. August 2012 - 14:55

Das große japanische Erdbeben vom 11. März 2011 (Stärke 9 auf der Richter Skala) führte in der Bevölkerung der betroffenen Region zu einem sprunghaften Anstieg von Herz-Kreislauf-Krankheiten.

12. Oktober 2012 - 16:53

Herzschwäche-Patienten, die außerdem auch an einer Niereninsuffizienz laborieren, haben eine deutlich schlechtere Krankheits-Prognose als Patienten mit funktionsfähigen Nieren.