Suche

News-Ticker

Kardiale Resynchronisations-Therapie ist laut einer neuen Studie bei...

Patienten mit Vorhofflimmern sind laut einer neuen Studie mit neuen Medikamenten zum...

Spezieller Ultraschall gibt Hinweise auf bestmögliche Behandlung

Was sind Beta Blocker?

Betablocker werden auch als Beta-Rezeptorenblocker, β-Blocker oder Beta-Adrenozeptor-Antagonisten bezeichnet. Es handelt sich um die Bezeichnung für eine Reihe von Arzneistoffen, die im Körper β-Adrenozeptoren blockieren und so die Wirkung des „Stresshormons“ Adrenalin und des Neurotransmitters Noradrenalin hemmen.  Bildquelle: © Rob Byron - Fotolia.com